Empfang Banner

Infos zur Corona-Impfung

corona-impfung spritze

Derzeit kann noch nicht gesagt werden, in welchem Maße die Erregerübertragung durch geimpfte Personen verringert oder verhindert wird. Trotzdem bietet die Impfung einen sehr guten individuellen Schutz vor der Erkrankung.

Aktuell sind bis jetzt (Stand Januar 2021) zwei Impfstoffe in Deutschland zugelassen, die im Impfzentrum an den Messehallen verimpft werden.

Aufgrund begrenzter Impfstoffverfügbarkeit kann die Impfung zunächst nur bestimmten Personengruppen angeboten werden, die ein besonders hohes Risiko für schwere Verläufe einer COVID-19-Erkrankung haben oder die beruflich besonders exponiert sind oder engen Kontakt zu gefährdeten Personengruppen haben.

Kranken- und Altenpflegepersonal wird eine Impfung in der Regel durch die Arbeitgeber angeboten.
Ältere Patienten, die in Hamburg wohnen, erhalten demnächst Post und können sich dann um einen Termin zur Impfung kümmern.

Wir wissen aktuell nicht, wann ein Impfstoff auch in Hausarztpraxen verfügbar sein wird – daher gilt: Nicht abwarten, sondern den nächstmöglichen Impftermin wahrnehmen.

Viele Grüße

Ihre Dr. Naß